Exercitation qui dolor dolor lorem proident commodo nisi.

Dichtheitsprüfung

Gewässerverunreinigung vorbeugen

Dichtheitsprüfung - Druckprüfung gemäß DIN EN 1610 bzw. DIN 1986/30

Ein Nachweis für die Dichtheitsprüfung für den Abwasserkanal, auch Druckprüfung

genannt, ist für Hausbesitzer Pflicht. Eine Druckprüfung gemäß DIN EN 1610 bzw.

DIN 1986/30 muß von einer fach- und sachkundigen Firma erfolgen.

Altrohrleitungen sowie umgebaute Rohrleitungen müssen ebenfalls überprüft und

abgenommen werden. Eine Dichtheitsprüfung kann je nach Gegebenheit im Ganzen

oder in mehreren Haltungen erfolgen. Das Warten kann teuer werden, denn bei

undichten Rohren kann man sich gemäß § 324 StBG Gewässerverunreinigung

strafbar machen.

Damit Sie nicht mit ausgebuchten Kapazitäten und erhöhten Preisen konfrontiert

werden, sollten Sie zügig handeln und nicht bis 5 vor 12 warten.

Rufen Sie uns für eine unverbindliche und kostenlose Beratung an.

Massnahmen für eine anerkannte Dichtheitsprüfung

Arbeitsschritte: Vorab müssen alle im Erdreich geführten Leitungen mittels TV-Sonde untersucht werden (falls erwünscht auch mit Aufzeichnung auf USB-Stick oder CD/DVD). Falls erforderlich werden verschmutzte Leitungen mit elekt. Motorspirale und einem Hochdruckaggregat gereinigt. Durch Spezialequipment werden künstliche Verstopfungen erzeugt und geografisch mittels Prüfcomputer auf Dichtigkeit überprüft Der Vorgang wird protokolliert und an Sie zur Vorlage für das Entwässerungsamt / Kommunen ausgehändigt. Fach- und Sachkunde: Wir sind als sachkundiger Dienstleister zertifiziert. Die Dichtheitsprüfung, wird nach DIN EN 1610 bzw DIN 1986/30 durchgeführt. Die Befunde werden dokumentiert und Ihnen zur Verfügung gestellt, um die Prüfung zu belegen. Der letzter Prüftermin ist der 31.Dezember.2025, bis zu diesem Termin müssen Ihre Leitungsrohre, usw. überprüft und abgedichtet sein!

Kostenpunkt für die Dichtheitsprüfung - Druckprüfung

In vielen Fällen kann man von einem Richtpreis von 300€ bis 500€ ausgehen. Diese Kosten müssen im Regelfall vom Eigentümer übernommen werden. Wichtige Punkte bei den Kostenfestlegung sind verschiedenen Faktoren wie z. B. Länge und Dimension der Leitungen, Umfang und Anzahl der Abzweigungen / Anbindungen, Zustand vom Kanal sowie dem Revisionsschacht etc. Gerne kann unser Fachpersonal von BK Rohrreinigung Ihnen vor Ort eine Abschätzung über die Kosten sowie die notwendigen Arbeiten geben.
Seit den 15.06.2021 sind  wir Parntner von moingiro  der Sparkasse Holstein.  Sichern Sie sich Ihren  Vorteil.
BK Rohrreinigung
© BK Rohrreinigng Rohrreinigung

Dichtheitsprüfung

Gewässerverunreinigung vorbeugen

Dichtheitsprüfung - Druckprüfung gemäß DIN EN 1610 bzw. DIN

1986/30

Ein Nachweis für die Dichtheitsprüfung für den Abwasserkanal, auch

Druckprüfung genannt, ist für Hausbesitzer Pflicht. Eine Druckprüfung

gemäß DIN EN 1610 bzw. DIN 1986/30 muß von einer fach- und

sachkundigen Firma erfolgen.

Altrohrleitungen sowie umgebaute Rohrleitungen müssen ebenfalls

überprüft und abgenommen werden. Eine Dichtheitsprüfung kann je

nach Gegebenheit im Ganzen oder in mehreren Haltungen erfolgen. Das

Warten kann teuer werden, denn bei undichten Rohren kann man sich

gemäß § 324 StBG Gewässerverunreinigung strafbar machen.

Damit Sie nicht mit ausgebuchten Kapazitäten und erhöhten Preisen

konfrontiert werden, sollten Sie zügig handeln und nicht bis 5 vor 12

warten.

Rufen Sie uns für eine unverbindliche und kostenlose Beratung an.

Massnahmen für eine anerkannte Dichtheitsprüfung

Arbeitsschritte: Vorab müssen alle im Erdreich geführten Leitungen mittels TV-Sonde untersucht werden (falls erwünscht auch mit Aufzeichnung auf USB- Stick oder CD/DVD). Falls erforderlich werden verschmutzte Leitungen mit elekt. Motorspirale und einem Hochdruckaggregat gereinigt. Durch Spezialequipment werden künstliche Verstopfungen erzeugt und geografisch mittels Prüfcomputer auf Dichtigkeit überprüft Der Vorgang wird protokolliert und an Sie zur Vorlage für das Entwässerungsamt / Kommunen ausgehändigt. Fach- und Sachkunde: Wir sind als sachkundiger Dienstleister zertifiziert. Die Dichtheitsprüfung, wird nach DIN EN 1610 bzw DIN 1986/30 durchgeführt. Die Befunde werden dokumentiert und Ihnen zur Verfügung gestellt, um die Prüfung zu belegen. Der letzter Prüftermin ist der 31.Dezember.2025, bis zu diesem Termin müssen Ihre Leitungsrohre, usw. überprüft und abgedichtet sein!

Kostenpunkt für die Dichtheitsprüfung - Druckprüfung

In vielen Fällen kann man von einem Richtpreis von 300€ bis 500€ ausgehen. Diese Kosten müssen im Regelfall vom Eigentümer übernommen werden. Wichtige Punkte bei den Kostenfestlegung sind verschiedenen Faktoren wie z. B. Länge und Dimension der Leitungen, Umfang und Anzahl der Abzweigungen / Anbindungen, Zustand vom Kanal sowie dem Revisionsschacht etc. Gerne kann unser Fachpersonal von BK Rohrreinigung Ihnen vor Ort eine Abschätzung über die Kosten sowie die notwendigen Arbeiten geben.
Ab den 15.06.2021 sind  wir Parntner von moingiro  der Sparkasse Holstein.  Sichern Sie sich Ihren  Vorteil.